Frohe Ostern!

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freunde Europas,

seit einigen Wochen vertrete ich im Europäischen Parlament die Interessen der Bürgerinnen und Bürger unserer Region. Ich habe viele neue Eindrücke gesammelt und stehe täglich vor neuen Herausforderungen. Auf meiner Webseite und auch über Facebook halte ich Sie/Euch über die neuesten Entwicklungen der Europapolitik auf dem Laufenden.

Neben der Arbeit im Parlament habe ich mich unter anderem in Eupen mit deutschen und belgischen Politikern sowie den deutschen und belgischen Netzbetreibern getroffen, um mich über den Stand der Planungen in puncto Stromverbindung zwischen DE – BE zu informieren und gemeinsam an Alternativen zu Tihange zu arbeiten.

Im Gespräch mit Vertretern der Netzbetreiber Amprion und Elia.

Kurz vor den Osterfeiertagen standen in Straßburg wichtige Themen auf der Tagesordnung. Bei dieser Gelegenheit möchte ich Sie/Euch gerne über ein einige Entwicklungen der Europapolitik auf dem Laufenden halten:

EU-Parlament deckelt Roaming-Gebühren: Ab dem Sommer surfen und telefonieren Verbraucherinnen und Verbraucher im europäischen Ausland zu denselben Preisen wie zuhause. Besonders für die Grenzregionen und im Urlaub ist das ein Gewinn.

Mehr Sicherheit für Patienten: Nach der öffentlichen Empörung über mangelhafte Brustimplantate und unzuverlässige HIV-Tests verbessert das EU-Parlament die Kontrollen von Medizinprodukten. Die Europa-SPD hat sich bei den neuen Regelungen mit zentralen Forderungen durchgesetzt.

Keine Rosinenpickerei beim Brexit: Beim europäischen Binnenmarkt gilt ganz oder gar nicht. Das stellen die Abgeordneten in Straßburg vor Beginn der Austrittsverhandlungen klar. Die Sozialdemokraten pochen außerdem darauf, dass London seine finanziellen Verpflichtungen einhält.

Haben Sie/Habt Ihr Fragen zu mir oder meiner Arbeit im Europäischen Parlament? Möchten Sie/Möchtet ihr Anregungen oder Kritik äußern? Dann freue ich mich über Rückmeldungen.

Ich wünsche Ihnen/Euch und Ihren/Euren Lieben ein frohes Osterfest und erholsame Feiertage!

Herzliche Grüße, Ihr/Euer

Arndt Kohn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.